1. Anwendungsbereich und Koordinaten

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Verbrauchern (im Folgenden: Sie), die auf der folgenden Online-Verkaufsseite gemacht werden:

BIOFUN
rue des Abliaux, 99
B-7536 VAULX
Belgique

Web url : https://www.poppers-lovers.com/
Registre du commerce : BE0715750231

1.2. Sie können unseren Kundendienst bei Fragen an Werktagen von 12 bis 17 Uhr unter der +32 493 15 58 90 sowie per E-Mail unter info@poppers-lovers.com kontaktieren.

2. Ausschreibung und Auftragsvergabe

2.1. Die Präsentation von Produkten auf dieser Online-Verkaufsseite stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar, sondern eine Aufforderung an Sie, eine feste Bestellung aufzugeben.

2.2. Die Vertragssprache ist Französisch.

2.3. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit auf unserer Website eingesehen werden.

3. Preise und Versandkosten

3.1 Lieferung in Frankreich

Die auf den Produktpräsentationsseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Versandkosten.

3.2. Lieferung außerhalb Frankreichs
Die auf den Produktpräsentationsseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Versandkosten

4. Lieferung und Lieferungszeiten

4.1 Wir geben Ihre Bestellung zum Zusteller in einer neutralen und diskreten Verpackung.

4.2 Unsere Lieferungszeit beträgt 1 bis 3 Werktage. Wir informieren Sie umgehend per E-Mail im Fall einer verspäteten Lieferung.

5. Bezahlungen

5.1. Bezahlungen können nach Wunsch mit Mastercard, VISA, Bancontact oder Online-Banking gemacht werden.

5.3. Bezahlungen mit Karte
Wir akzeptieren Visa und Mastercard.

6. Widerrufsrecht

6.1. Sie können innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Rechtfertigung zurücktreten. Diese Frist beginnt mit der Lieferung des Produkts. Die Auszahlung ist an die folgende Adresse zu senden:

BIOFUN
rue des Abliaux, 99
B-7536 VAULX
Belgique

7. GRechtliche Garantie

7.1. Die rechtliche Garantie ist nach Rechtsvorschriften anzuwenden. Die zusätzliche kommerzielle Garantie wird nicht betroffen.

7.2. Wir schließen unsere Haftung für Fahrlässigkeit aus, soweit die wesentlichen Verpflichtungen des Vertrages nicht betroffen sind. Die gleichen Grundsätze gelten für unsere Auftraggeber.

8. Schlussbestimmungen

8.1. Wenn eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung einer anderen Vereinbarung zwischen uns ungültig ist oder wird, bleiben die anderen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen unberührt.